banner-img

Burnaby North Secondary

Die Burnaby North Secondary School bietet das größte Advanced Placement Programm in Kanada an und die Schüler erzielen meist hervorragenden Prüfungsergebnisse. Mehr als 40% der Burnaby North Schüler besuchen eine oder mehrere Honours Kurse. Die Schule beherbergt eines der größten Programme für visuelle und darstellende Künste in British Columbia, darunter Kurse wie Zeichnen und Malen, Fotojournalismus, Streichorchester, Jazz Band und Chorgruppen sowie eine 75-köpfige Marching Band. Die aktive Schülerschaft ist an vielen vielfältigen außerschulischen Aktivitäten und Freiwilligenarbeiten beteiligt. Die Burnaby North Ice Hockey Academy ist ein Kompetenzprogramm für Mädchen und Jungen, bei dem Schüler ihre Hockeyfähigkeiten verbessern können.

Burnaby ist ein Stadtteil der Metropole Vancouver. Mit dem SkyTrain erreicht man in etwa 20 Minuten die Innenstadt von Vancouver. Schüler, die gerne die Großstadtatmosphäre erleben möchten, aber auch die Nähe zur Natur suchen, sind in hier genau richtig.
Burnaby ist sehr international geprägt und bietet viele Möglichkeiten, die Stadt verfügt über zahlreiche Parks, Outdoor Sportanlagen, Fahrrad- und Wanderwege. Metro Town ist das zweitgrößte Einkaufszentrum Nordamerikas. Auch Skifahrer und Snowboarder kommen in Burnaby auf ihre Kosten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Schüler nachmittags mit dem Bus zum Grouse Mountain Skigebiet fahren, um dort bis 22.00 Uhr Nachtski bei Flutlicht zu fahren

banner-img
banner-img
banner-img

Highlights

Ice Hockey Academy
AP Kurse

Informationen

  • Alter:
  • 13 - 17 Jahre
  • Kunstkurse
  • Theater, Medien Künste, Zeichnen und Malen, Ceramics, Fotografie, Visual Arts, Textil, Metallbearbeitung, Kunstgeschichte, 3D Design, 2D Design, Animation, Filmstiftungen, Gemälde
  • Clubs
  • Anime Club, Break Dance, Business Club, Kodierungs AG, Debattierclub, Graphic Club, Bibliotheksclub, Club für soziale Gerechtigkeit, Aktienmarkt
  • Kurse
  • Psychologie, Erdkunde, Französisch, Chinesisch, Biologie, Chemie, Physik, Europäische Geschichte, Statistiken, Makroökonomie, Infinitesimalrechnung, Informatik, Musiktheorie, Kunstgeschichte, 3D Design, Weltgeschichte, Literatur, 2D Design, Englische Literatur und Komposition
  • Sprachen
  • Französisch, Chinesisch, Japanisch, Spanisch, Italienisch, Koreanisch, Punjabi
  • Aufenthaltsdauer
  • Kurzzeitprogramm, mehrere Jahre, Frühlingssemester, Herbstsemester, Schuljahr mit Start im Herbst

Die Erfahrung deines Lebens

Während deines Auslandsaufenthaltes erweiterst du deinen Horizont, lernst andere Kulturen kennen und entdeckst dich selbst ein Stück mehr. Eine prima Voraussetzung für deine erfolgreiche Zukunft.
Das gefällt dir? Dann freue dich auf eine kostenfreie Beratung.

Erfahrungsberichte unserer Schüler

Jasper in Neuseeland

Die Zeit war zu kurz für so ein großartiges Land. Sie verging wie im Flug. Und gegen Ende der Zeit realisierte man, dass es bald vorbei war, dass man die Leute die man kennengelernt hatte, die Freunde, die neue Familie all das verlassen musste. 9 Monate in einem fremden Land ohne Personen die man vorher kannte und trotzdem war es wundervoll. Wenn man bereit ist neue Leute kennenzulernen und sich auf etwas neues einzulassen ist das eine wundervolle Erfahrung. Ich war bereit und für mich war es eine wundervolle Erfahrung.

Jorinde in Australien

Mein Jahr in Adelaide war eine atemberaubende Erfahrung für mich. Ich fühle mich sehr selbstständig und unabhängig und konnte neue Freundschaften fürs Leben schließen. Die Entscheidung für ein Auslandsjahr eine meiner besten Entscheidungen! Auch wenn es definitiv Challenges in meinem Jahr gab, hat es mich sehr positiv geprägt und vorallem natürlich mein Englisch sehr verbessert.

One Team Across the Globe

Wir gehören zu einer großen, etablierten Partnerorganisation Educatius Group AB, mit High School Programmen weltweit. Wir arbeiten eng zusammen mit unseren Partnerorganisationen als One Team Across the Globe. Das gibt uns eine einzigartige Kontrolle und Flexibilität über unsere Programme.

Beratungstermin vereinbaren