Auslandsjahr in Alberta

Alberta ist das Land der Cowboys. Als eine der Prärieprovinzen Kanadas finden sich hier viele weitläufige Farmen und durch das große Ölvorkommen, ist Alberta die reichste Provinz des Landes. Die Schulen hier haben Angebote in den Bereichen Wintersport, Bergwandern und Kajaking - perfekt für alle, die die Natur lieben.

Beratungstermin vereinbaren

 

 

Wähle deine High School in Alberta!

Mit Southern Cross kannst du dir aussuchen, wo du zur Schule gehen möchtest. Gestalte dein Auslandsjahr in Alberta so wie du es möchtest und wähle den Schuldistrikt oder die High School, die dir genau das bietet, was du brauchst. 

Golden Hills School District

Der Schulbezirk Golden Hills umfasst ein weitläufiges Gebiet östlich von Calgary mit etwa 1.2 Millionen Einwohnern und ist damit die größte Stadt Albertas. Die Schulen befinden sich in Strathmore, eine Kleinstadt von der aus man jedoch recht schnell in Calgary ist, Durmheller, einer idyllischen Kleinstadt die aufgrund der zahlreichen Fosillienfunde in der Nähe bekannt ist, und Three Hills, einer Kleinstadt mit vielen Optionen einer Großstadt wie Eishockeyring, Aquatic Center und Restaurants.

Golden Hills biezet internationalen Schüler*innen die Möglichkeit den ursprünglichen „Canadian Way of Life“ in einer kleineren und eng verbundenen und gastfreundlichen Gemeinschaft zu erleben. Darüber hinaus bieten die Schulen beste Lernmöglichkeiten, viele interessante Fächer und tollte Sportaktivitäten.

Hier ist die Unterbringung in einer Gastfamilie sowie in einem Internat möglich – als einziger öffentlicher Schuldistrikt in Kanada bietet Golden Hills diese Option an.

 

 

Livingston Ranch School Division

Die Livingston Ranch School Division umfasst mehrere kleinere Schulen (max. 350 Schüler*innen) im Südwesten von Alberta, direkt an der Grenze zu British Columbia und zu den Füßen der Rocky Mountains. Die Gegend ist wunderschön mit zwei Unesco Parks in der Nähe und bietet vielfältige Möglichkeiten für Outdoor Aktivitäten. Im Norden des Distrikts ist „Cowboy Country“ mit der Möglichkeit eine Gastfamilie mit Farm zu erhalten, im Süden sind die Rocky Mountains und die Möglichkeit teilweise nach der Schule Ski zu fahren.

 

 

Medicine Hat School Division

Medicine Hat hat etwa 60.000 Einwohner und ist eine der sichersten Städte Kanadas. Es liegt im Südosten von Alberta, ca. 295km südöstlich von Calgary. Das kontinentale Klima mit kalten, trockenen Wintern und warmen bis heißen Sommern führt dazu, dass Medicine Hat weniger Niederschlag als die anderen Städte der kanadischen Provinz hat. Mit ihren vielen Freizeiteinrichtungen und dem exzellenten öffentlichen Verkehrsnetz gleicht sie einer Oase im Herzen der Prärielandschaft. Nirgendwo sonst in Kanada gibt es so viele Sonnenstunden wie hier.

Ein weiterer Vorteil liegt an der geringen Anzahl internationaler Schüler, welche hier zur Schule gehen und der damit verbundenen Aufmerksamkeit für jeden Einzelnen.

 

 

Red Deer Public School Division

Die Stadt Red Deer hat circa 110.000 Einwohner und liegt am namensgebenden Red Deer River ungefähr 150km nördlich von Calgary im Zentrum Albertas. Die Stadt bietet alle Annehmlichkeiten einer Großstadt bei zeitgleicher großer Gastfreundlichkeit und sicherem Lebensumfeld. Die Stadt ist sehr grün, hat viele Parkanlagen und ein gutes öffentliches Transportsystem. Mit dem Auto 10 Minuten entfernt befindet sich ein kleines Skigebiet.

 

 

invalid feedback