Der High School Aufenthalt - geht das überhaupt?

Ein High School Aufenthalt ist grundsätzlich für alle möglich!

Egal ob Gymnasium, Real- oder Hauptschule Egal ob während oder nach der Schulzeit. Ein High School Aufenthalt ist für alle Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren möglich! Das alte Gerücht "Ein Schüleraustausch oder Auslandsaufenthalt ist nur für Gymnasiasten möglich" entspricht nicht den Tatsachen.

Durch die sehr große Schul- und Destinations Auswahl innerhalb dieser beiden Länder gibt es für jeden das passende Programm, die passende Aufenthaltslänge, die passende Umgebung, die passende Schule, die passende Familie und die passende Betreuung! Wir finden für dich den richtigen Platz!

Ein weiterer Punkt welcher bei Lehrern, Eltern und Schülern derzeit häufig für Diskussionen sorgt, ist das Thema G8. Hierzu ist folgendes anzumerken:
Auf der Grundlage des Studiums der derzeit existierenden Gesetze, Prüfungsordnungen und Verwaltungsvorschriften kommen wir zu dem Schluss, dass die Regelungen für alle Schülerinnen und Schüler einen Schulbesuch im Ausland nach wie vor vorsehen.
Um es auf den Punkt zu bringen: Alles bleibt beim Alten, nur um ein Jahr vorgezogen!

Fazit: Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Schüleraustausch bieten den meisten Schülerinnen und Schülern weiterhin die Möglichkeit eines bis zu 12-monatigen Schulbesuchs im Ausland ohne eine Jahrgangstufe zu wiederholen. Jedoch sind wir auch der Meinung, dass es kein verlorenes Jahr ist, wenn man aufgrund eines Schuljahres im Ausland ein Jahr länger zur Schule geht. (Dies war bis vor kurzem in Deutschland ohnehin der Fall). Gerade für Schülerinnen und Schüler der ersten G8-Jahrgänge kann das "Wiederholen" sogar oft die sinnvollere Option sein, selbst wenn man aufgrund der gesetzlichen Regelungen die Jahrgangsstufe überspringen kann.
Denn so bist du weder Versuchskaninchen, noch Teil eines Doppeljahrgangs.